Portrait Ben Göller - Gelassenheit als Coach - 2

Ben Göller Coach – mit Passion und Profession

„Ich bin davon überzeugt, dass in jedem von uns etwas Positives & Wertvolles steckt, was wir der Welt nicht vorenthalten sollten.“ Ben Göller Coach

Meine Vision

Meine Vision ist es, Menschen Raum zugeben, sich zu öffnen, Erfahrungen zu teilen und sich gegenseitig zu unterstützen & zu bestärken. Mit- und füreinander statt gegeneinander. 

Ben Göller Coach: meine Passion als Sportpsychologe

Was mich antreibt?

Meine Neugierde und Freude an persönlicher Entwicklung treiben mich an und begleiten mich auch in meiner Arbeit als Sportpsychologe und Coach. Ich schätze es Menschen zu begegnen, mehr über sie zu erfahren und sie durch meine Profession auf ihrem Weg ein Stück weit zu begleiten. Für mich ist es eine Bereicherung durch meine Leidenschaft und mein Können anderen Menschen dabei zu helfen sie selbst zu sein, ihnen neue Perspektiven zu eröffnen und sie näher an ihren idealen Leistungszustand zu bringen.

Meine Profession Coach als Beruf

Es begeistert mich Menschen darin zu unterstützen ihre persönlichen Stärken zu entdecken und sie zu nutzen. Durch meine zugewandte, ehrliche und gelassene Art gelingt es mir meinen Mitmenschen ein gutes und vertrautes Gefühl zu geben. Ich eröffne ihnen die Möglichkeit über Schwierigkeiten und Herausforderungen mit mir zu sprechen.

Durch die Bereitschaft meiner Coachees sich mir zu öffnen und anzuvertrauen, lerne und wachse ich mit jeder Herausforderung, jedem Problem und jeder Begegnung mit. Das ist es, was mich an meiner Arbeit fasziniert und begeistert.

sportlich, humorvoll und fokussiert

Ben Göller Coach: Wie ich arbeite?

  • gerne sportlich, d.h. interaktiv und auch mal bewegt
  • spielerisch d.h. erlebbar und auch mal mit Humor & Spaß
  • immer zielorientiert d.h. fokussiert und Klienten zentriert
  • professionell
Ben Göller - Offenheit

Woher ich mein Wissen und meine Methoden nehme?

Aus meinem Studium der Sportwissenschaft und der angewandten Sportpsychologie. Zudem schöpfe ich meine Ideen und Strategien aus meinen vielfältigen Erfahrungen: 

  • als Leistungs- und Mannschaftssportler – miteinander statt gegeneinander!
    (Ben Göller – Der Sportler)
  • als Sportpädagoge und Referent für die Sportjugenden NRW, BW & Bayern
  • als Sportpsychologe in Zusammenarbeit mit Sportlern (z.B. Handballern, Kletterern, Tennis-Spielern, Triathleten, Eishockey-Spielern, Mountainbikern)
  • als Bildungsreferent & Trainer für Gesundheitsprävention
  • als Reisender, Surfcamp -Leiter und Persönlichkeit, die gerne mit Menschen interagiert und in den Austausch geht. 

Als Ben Göller Coach ist es mein Ansatz, Körper und Geist in Einklang zu bringen, denn ich weiß, dass der Kopf eine entscheidende Rolle für die Entfaltung unseres gesamten Könnens spielt.

Meine Werte (im Coaching) im Umgang miteinander:

Zugewandt als Coach

Begegnungen sind für mich wertvoll,
darum versuche ich jedem Menschen wertschätzend und aufmerksam zu begegnen.

Coaching mit Ehrlichkeit

Ehrlichkeit – zählt zu meinen höchsten Werten. Es erfordert manchmal Mut, aber letztlich erleichtert es vieles und vor allem bedeutet es für mich, Vertrauen zu schenken und zu erhalten.

Gelassenheit in Person

Gelassenheit – in meiner Art als Mensch, schafft für mich Ruhe und Klarheit. Ich erhalte mir meine Ausgeglichenheit unter anderem durch die Bewegung.

Sportler Coaching - Ben Göller für dich - Entwicklung
Portrait Ben - Entwicklung - mentale Stärke

Meine Arbeitsweise: Stärkenorientiertes Coaching, füreinander und miteinander

Ich arbeite mit meinen Coachees Stärken und Werte orientiert. Gerne biete ich meinen Coachees zu Beginn der Zusammenarbeit ein Analyse-Tool an, um zu erkennen, welche Werte und welche Stärken & Schwächen sie antreiben und blockieren.

Um unsere Fähigkeiten optimal nutzen zu können, sollten wir uns unsere Fähigkeiten bewusst machen und ein Verständnis für sie entwickeln. Besonders in herausfordernden Situationen ist das Wissen und Vertrauen in unsere Fähigkeiten entscheidend, um ideal agieren zu können. Ich weiß, dass es einiges abverlangt sich anderen Menschen zu öffnen, ehrlich mit sich selbst und anderen zu sein. Mut, Vertrauen und das Verständnis als Mensch auch verletzlich sein zu dürfen, können dabei helfen miteinander in den ehrlichen Austausch zu gehen. Als Coach Raum für Offenheit und Verständnis schaffen.
Besonders im Sport, aber auch im Beruf ist meiner Meinung nach zu wenig Raum, Offenheit und Verständnis gegeben, verletzlich sein zu dürfen und nach Unterstützung zu fragen. Ich möchte durch und in meiner Arbeit ein Selbstverständnis für einen ehrlichen Austausch und offenes Miteinander schaffen. Es ist mir ein Anliegen vorhandene Erfahrungen und mentale Ressourcen zu nutzen und zu erweitern.

Meiner Überzeugung nach können wir durch den aufmerksamen Blick, die ehrliche Rückmeldung und die vielseitigen Erfahrungen anderer so viel mehr lernen, als nur durch uns selbst. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie wir zusammenarbeiten können.

Passend zu dir

Meine Arbeit als Sportpsychologe:

Icon - Mentale Arbeit - Ben Göller

Gruppen-Coaching

In meinem Gruppen-Coaching schaffe ich den Raum, um das vielfältig vorhandene Wissen und die Erfahrungen miteinander zu teilen und zu nutzen. Daraus erwächst ein größeres Potential für dich als Teilnehmer und für die gesamte Gruppe.

Icon - Einzelcoaching - Ben Göller 1

Einzel-Coaching

Obwohl ich von sozialer Unterstützung, Gruppendynamik und dem Lernen von und miteinander überzeugt bin, möchte ich dir die Möglichkeit bieten, mit mir 1:1 zu arbeiten.

Das Einzelcoaching gibt dir die Gelegenheit, mich und meine Arbeitsweise besser kennenzulernen und die Zusammenarbeit stark an deine Bedürfnisse abzustimmen. Vielleicht finden wir gemeinsam heraus, ob ein Gruppen-Coaching oder Workshop mit anderen dich in deiner Entwicklung zudem nochmal ein Stück weiterbringen kann.
Lass uns gerne zunächst im Einzelsetting gemeinsam starten.

Icon - Ziele - Ben Göller

Workshops

Meine Arbeitsweise spiegelt sich auch in meinen Workshops wieder, in denen es mir ein Anliegen ist, komplexe Themen alltagstauglich aufzubereiten. Die Sichtweise von dir als Teilnehmer sind für mich und die anderen Coachees sehr hilfreich und deshalb wichtig, da wir uns durch deine neuen Perspektiven mit (weiter-)entwickeln können.